The 2017 Olympia Book Fair is now closed.

We are excited to announce that in 2018 the Fair is relocating
to Battersea Evolution, 24-26 May 2018.
Herzogstr. 66
D-80803 München
Germany
Contact Uwe Turszynski
Telephone +49 897 552598
Fax +49 897 552596
Specialists Travel, Science, German Literature, Circus, Magic, Rare and Valuable Books from 16th to 19th Century.
VIEW DEALER INFORMATION
Herzogstr. 66
D-80803 München
Germany
Contact Uwe Turszynski
Telephone +49 897 552598
Fax +49 897 552596
Specialists Travel, Science, German Literature, Circus, Magic, Rare and Valuable Books from 16th to 19th Century.
Antiquariat Turszynski
Stand B03

Travelling menageries

Große außerordentliche Vorstellung in der Menagerie der Catharina S. van Aken. Die Unterzeichnete hat die Ehre einem hohen Adel und einem geehrten Publicum ... München ergebenst anzuzeigen ,,,, eine große Vorstellung Statt finden wird, bey welcher die vorzüglichste Dressur aller zahmen friedlichen Thiere sowohl, als die Zähmungs-Production der sämmtlichen Raubthiere, gezeigt, und sodann die interessante Thier-Fütterung vorgenommen wird. , München c.1837

Plakat mit großer Lithographie (25,3 x 37 cm) und typographischem Text. Blattgr.: 55 x 40,5 cm.
Das außerordentliche Plakat führt 4 Veranstaltungspunkte auf, mit tls. längeren Beschreibungen: 1) Wird man zu den großen Löwen in den Käfig gehen. 2) findet die Vorstellung der beyspiellosen Zähmung des Eisbären Statt. 3) wird man die gewiß höchst bewunderungswürdige Abrichtung der gefleckten Hyäne zeigen. 4) Vor der Production werden auch die Känguruhs, das Zebra der Dauw und die Strauße vorgeführet werden. - Die Lithographie zeigt einen feinen Herrn (wohl Herman van Aken)in trauter Gesellschaft mit Eisbär, Löwe und Hyäne. - Vorstellung durch die Witwe des berühmten Menageriebesitzers Hermann von Aken (1797-1834); die geborene Katharina Sidonia Freiin Dubsky von Wittenau war die Tochter eines Wiener Wachsfigurenkabinetts-Besitzers. Nach dem frühen Tod ihres Gatten führte sie die Menagerie noch einige Jahre weiter und heiratete dann den Österreicher Johann Colloredo-Saalfeld, einen kaiserlichen Hofrat und Gesandten. - Gering fleckig. Mit kleiner Hinterlegung. Mit rotem Stempel "KPD" (Königliche Polizei Direction).
£3,000