The 2017 Olympia Book Fair is now closed.

We are excited to announce that in 2018 the Fair is relocating
to Battersea Evolution, 24-26 May 2018.
Franz-Josef-Straße 19
Salzburg
Austria
5020
Contact Johannes Müller
Mobile +43 664 201 0925
Specialists Atlases, Continental Books, Early Printing, Music, Photography, Science, Theology, Travel
VIEW DEALER INFORMATION
Franz-Josef-Straße 19
Salzburg
Austria
5020
Contact Johannes Müller
Mobile +43 664 201 0925
Specialists Atlases, Continental Books, Early Printing, Music, Photography, Science, Theology, Travel
Antiquariat - Kunsthandlung Johannes Müller
Stand E06

Striking catalogue of arms and armour

Groll Andreas / Sacken Eduard von

Die vorzüglichsten Rüstungen und Waffen der K. K. Ambraser-Sammlung in Original-Photographien. 2 Bände. Wien, Braumüller 1859-1862 [1857-1863]. Fol. 3 Bll., 88 S.; 6 Bll., 69 S., mit zus. 128 orig. Fotografien (Salzpapierabzüge) v. Andreas Groll, Hldrbde. d. Zt. mit Rverg., Wien, Braumüller 1859-1862 [1857-1863] [ 1859 - 1862 ]

# First and only edition of a striking catalogue of arms and armour from the famous collection of Archduke Ferdinand II of Austria (1529-1595). Complete in two volumes with 128 original photographs (salt paper prints mounted on thick paper, recto only) by Andreas Groll (1812-1872), a pioneer of early photographic practice in Austria. Starting as a daguerreian artist, Groll opened a studio in Vienna in 1857 and began producing salt prints and early albumen photographs. He is best known for landscapes and the ethographic costume and architectural studies he created in Poland, Germany and Austro-Hungary.- Partly slightly stained; Beautiful copy from the library of the Freiherrn G. A. von Liebenstein (Exlibris on the pastedown and handwritten entry on flyleaf).

Heidtmann 13441 u. Ders., Wie das Photo ins Buch kam 1791 - siehe ausf.: Monika Faber, Andreas Groll, „Wiens erster moderner Fotograf“ - Nijhoff 174 - Hiler 770 - Lipperh. Ra 27.- Erste Ausgabe, vollständig überaus selten.- Eine der ersten österreichischen Buchpublikationen, die mittels Fotografien illustriert wurde: Bd. I: Deutsche Fürsten und Herren. - II: Italiener, Spanier und einzelne Waffenstücke.- Tatsächlich 1857 bis 1863 in 16 Lieferungen erschienen mit biografischen Texten von Eduard von Sacken zu den ursprünglichen Eigentümern der Harnische aus Habsburgischem Besitz. „Ab Frühjahr 1857 begann die erste der insgesamt 16 Lieferungen Braumüllers an die Subskribenten... Doch erst 1863 waren die beiden Bände vollendet“ (Faber S.68). „1854 datiert die älteste Aufnahme aus der größten zusammenhängenden Serie die Groll je fotografiert hat“ (Faber S.67).- Andreas Groll (1812-1872) war ein Pionier der frühen fotografischen Praxis in Österreich, er arbeitete seit 1852 als einer der ersten Fotografen hauptberuflich.- Tls. leicht stockfleckig; schönes Exemplar aus der Bibliothek des Freiherrn G. A. von Liebenstein (Exlibris am Innendeckel u. hs. Eintrag am Vorsatz).

Provenance
Library of the Freiherrn G. A. von Liebenstein

Bibliography
Heidtmann 13441 u. Ders., Wie das Photo ins Buch kam 1791 - siehe ausf.: Monika Faber, Andreas Groll, „Wiens erster moderner Fotograf“ - Nijhoff 174 - Hiler 770 - Lipperh. Ra 27.-

Edition
First edition

Condition
artly slightly stained; otherwise very good

Binding
contemporary half calf
£32,700